Buch: das Sketchnote Handbuch

Das Sketchnote Handbuch aus dem mitp-Verlag habe ich mir schlicht aus Neugierde angesehen.

Skentchnote

Sketchnotes meint auf Deutsch einfach visuelle Notizen. Das klingt interessant, schließlich notieren wir uns ständig irgendwelche Dinge, schreiben in Meetings mit oder auf Konferenzen. Allerdings sind diese Notizen dann später für mich selbst nicht mehr verständlich oder ich hol sie mir nie wieder hervor – also im Grunde sind sie wertlos, ich verbinde damit keine Erinnerung.

Und genau hier setzen Sketchnotes an. Denn bei ihrer Erstellung soll mann konzentriert zuhören und dabei durch Text und vor allem Bilder festhalten was einem wichtig erscheint. Dadurch entsteht quasi eine Landkarte für unsere Erinnerungen, kleine Bilder verbinden wir auch später noch mit dem damals gehörten Inhalten. Diese Form der Notizen sind also sehr persönlich geprägt und dienen vor allem einem selbst als Gedächtnisstütze.

Das Sketchnote Handbuch bietet einen einfachen, sehr verständlichen Einstieg in diese Form der Notizen.

Skentchnote_Bsp

Wie man leicht erkennen kann, ist es selbst als Sketchnote aufgebaut und durch seine kurze, einprägsame Sprache rasch zu erfassen. Ich habe es fast in einem Rutsch gelesen. Es beschreibt die verschiedenen Arbeitsweisen bei der Erstellung von Sketchnotes ebenso wie unterschiedliche Sketchnote Typen. Ständig wird man animiert, es selbst mit diesen Sketchnotes zu versuchen.

Einfach anfangen und probieren und so seinen eigenen Stil finden. Damit hat mir dieses Buch schon sehr weitergeholfen. Probiert es einfach selbst mal aus!

Mike Rohde

1. Auflage 2014
Softcover 224 Seiten
Preis 24,99 € als Buch, als E-Book PDF 21,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.