Artikelreihe zu Custom-Roms

Beim stöbern bin ich heute bei den MobileGeeks auf diese Artikelreihe gestoßen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Die Reihe beschäftigt sich mit Custom-Roms als eine Art Überblick und umfasst bisher diese drei Postings:

Teil 1 nennt und erläutert kurz die Grundbegriffe rund um das Thema Custom-Roms. Begriffe die einem bei dem Thema immer wieder begegnen.

Teil 2 geht dann auf eines der bekanntesten Roms ein: CyanogenMod. Diese Rom gibt es aktuell in drei Android-Versionen und unterstützt eine sehr große Anzahl an Geräten.

Teil 3 ist dann über ein ebenso bekanntes Rom: das Android Open Kang Project. Auch hier werden viele Geräte unterstützt, aber aktuell nur noch auf der Basis von Jelly Bean.

Ich bin gespannt was der Autor Andreas Gottbehüt noch so in dieser Reihe veröffentlichen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.