wilhelm.tel mit der FRITZ!Box 7490

Schon seit September 2014 betreibe ich an meinem wilhelm.tel Anschluss eine Fritz!Box 7490, wie ich es hier beschrieben habe.

wilhelm.tel mit der FRITZ!Box 7490

Nun war das damals nicht ganz so einfach, da zu dem Zeitpunkt die 7490 noch nicht offiziell von wilhelm.tel unterstützt wurde. Es gab lange Zeit Probleme mit dem Verbindungsaufbau zum Netz und erst nach etlichen Mails und Telefonaten mit AVM und dem wilhelm.tel Support fand sich dann die Lösung.

Entscheidend war dann der Austausch des Genexis Konverters.

IMG_20140909_215109wilhelm.tel mit der FRITZ!Box 7490

Links das alte Modell, welches bei uns seid Jahren seinen Dienst tat und rechts das neue Modell. Erst mit diesem klappte dann der Verbindungsaufbau zum wilhelm.tel Netz. Danach hatten wir nie wieder Probleme, das Netz steht stabil zur Verfügung 🙂

Einen Punkt muss noch beachtet werden, da wilhelm.tel inzwischen die Verbindungsrate auf 100 Mbit/s im Download und 20 Mbit/s im Upload angehoben hat. Damit dieser Geschwindigkeitszuwachs auch im internen Netzwerk ankommt, muss in der Fritz!Box unter den Zugangsdaten die Verbindungseinstellung entsprechend angepasst werden:

wilhelm.tel mit der FRITZ!Box 7490

Erst dann erreichten wir auch in unserem Netzwerk solche Datenraten:

wilhelm.tel mit der FRITZ!Box 7490Feine Sache so, vor allem wenn die Kidds online daddeln und die Holde parallel einen Film streamen möchte :-)05

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.