Ein kleiner Rückblick

Anfang letzten Jahres ist Droidreloaded von WordPress.org auf seine eigene Domain droidreloaded.de umgezogen.
Dabei habe ich selbst einiges mehr über WordPress als Werkzeug gelernt und auch nur langsam die Konsequenzen daraus erkannt. Es bedeutet mehr administrative Verantwortung ein Blog so selbst zu betreiben. Da wollen Updates eingespielt werden und Sicherheitslücken gestopft werden. Andererseits habe ich mehr Freiraum in der Gestaltung meines Blogs. Alles in allem war es eine gute Entscheidung.

Geschrieben habe ich letztes Jahr hier relativ wenig. Teilweise fehlt mir dazu die Motivation, in der Arbeit gab es viel zu tun und meine Familie darf auch nicht unter dem bloggen leiden. So fehlen hier Einträge z.B. zu Custom Roms, Remix Mini, let’s encrypt oder auch die eine oder andere Buchbesprechung.

Stoff genug also, um nun wieder durchzustarten 🙂

Buch: JavaScript kinderleicht!

Programmieren ist heutzutage keine Geheimwissenschaft und ich bin sehr dafür, dass Schulen im Rahmen eines Informatik Unterrichtes der Jugend die Grundlagen beibringt. Leider ist es bisher nur Wunschdenken und so bleibt nur Eigeninitiative. Mit JavaScript kinderleicht bietet der dpunkt Verlag nun in deutscher Übersetzung ein Grundlagenwerk für Jugendliche und Einsteiger an.

JSBuch Continue reading „Buch: JavaScript kinderleicht!“

Update Samsung Galaxy S3 auf Android 5.1 Lolipop

Das Galaxy S3 wird von Samsung nun ja schon lange nicht mehr mit Rom-Updates versehen. Mit dem CynogenMod Rom ist mein S3 bis zur Android Version 4 dann weiter gut gelaufen. Aber nun gibt es die Android Version 5 Lolipop und die nächste Version Marshmallow wird Google im Herbst veröffentlichen.

Banner_Cm

 

Zeit also mein Galaxy S3 noch mal wieder aufzufrischen. Leider hat CyanogenMod nun auch den Support für das S3 eingestellt 🙁 Continue reading „Update Samsung Galaxy S3 auf Android 5.1 Lolipop“

Buch: Fritz!Box – Von der optimalen Einrichtung bis zum Heimnetzwerk

In das Fritz!Box Buch vom mitp-Verlag habe ich schlicht aus Neugierde geschaut, kenne ich doch die Fritz!Box schon lange. Dachte mir, vielleicht findet sich ja noch das eine oder andere mir unbekannte darin. Um es vorwegzunehmen, dass ist nicht der Fall. Wer, wie ich, schon länger eine Fritz!Box verwendet, wird kaum Neues durch dieses Buch kennen lernen. Für erfahrene Anwender ist es ein gutes Nachschlagewerk. Kompakt und verständlich bekommt man alle Grundlagen zur Konfiguration der Fritz!Box in einem Buch. Continue reading „Buch: Fritz!Box – Von der optimalen Einrichtung bis zum Heimnetzwerk“

Notebook mit Android-x86 installieren

Der Juni ist zwar schon ein wenig her, aber ich fand da diese Anleitung Android-x86 auf eurem alten PC, Notebook oder Netbook installieren bei Mobilegeeks einfach spannend. Kurz mal überlegt und dann habe ich mir unser altes Lenovo T61 Notebook geschnappt und es einfach mal versucht. Das Teil lag sowieso nur noch herum.

Im großen und ganzem bin ich nach der Beschreibung von Bernd Rubel vorgegangen, für mich zur Dokumentation halte ich aber hier alles selbst noch einmal fest.

Das Lenovo T61 steht bereits in der Kompatibilitätsliste bei android-x86.org. In so fern war ich mir recht sicher, dass eine Installation grundsätzlich funktionieren wird. Continue reading „Notebook mit Android-x86 installieren“

Buch: das Sketchnote Handbuch

Das Sketchnote Handbuch aus dem mitp-Verlag habe ich mir schlicht aus Neugierde angesehen.

Skentchnote

Sketchnotes meint auf Deutsch einfach visuelle Notizen. Das klingt interessant, schließlich notieren wir uns ständig irgendwelche Dinge, schreiben in Meetings mit oder auf Konferenzen. Allerdings sind diese Notizen dann später für mich selbst nicht mehr verständlich oder ich hol sie mir nie wieder hervor – also im Grunde sind sie wertlos, ich verbinde damit keine Erinnerung.
Continue reading „Buch: das Sketchnote Handbuch“

Einsatz des CyanogenMod Installers

Bei meiner ersten Installation des Cyanogen ROMs habe ich mich der Hilfe durch den CyanogenMod Installers bedient. Damit läßt sich für viele Handys die Installation sehr vereinfachen und (fast) kinderleicht durchführen. Diese kurze Beschreibung über den Ablauf dient mir selbst zur Erinnerung.

Es beginnt mit der Installation der CyanogenMod Installer – Android App auf dem Handy.  Die App leitet Euch durch die nächsten Schritte. Hier nur kurz die Punkte aufgelistet:
– Aktivierung des USB-Debuggings in den Einstellungen
– Das Handy per USB an Euren PC anschließen
– Den Verbindungstyp in den Einstellungen auf Kamera (PTP) ändern Continue reading „Einsatz des CyanogenMod Installers“