Android Device Manager ist da

Von Google wird sein ein paar Tagen der Android Device Manager verteilt. Dabei handelt es sich um ein Stück Software, die nicht nur den neusten Android Versionen vorbehalten sein wird. Rückwirkend bis zur Version 2.2 sollen die Geräte damit  versorgt werden.

Worum geht es dabei? Im Kern geht es um einen, wie ich finde, sinnvollen Service um sein Handy wieder zu finden, wenn es den mal weg ist. Apple bietet seinen Anwendern so einen Dienst schon länger an. Jedes Gerät mit aktivem Device Manager kann dann über eine Webseite geortet werden. Noch ist dieser Teil des Dienstes nicht verfügbar!

Hab ich diesen Device Manager schon? Wenn dann findet Ihr ihn unter ‚Einstellungen‘ -> ‚Sicherheit‘ -> ‚Geräteadministration‘ sollte der Android-Gerätemanager (engl. Device Manager). So wie bei mir heute:

Android Device manager

Mit dem Device Manager soll dann nicht nur eine Fernortung des Gerätes möglich sein, sondern auch ein löschen aller Daten (!), Änderung des Passwortes für die Bildschirmentsperrung und der Bildschirm soll gesperrt werden können. Und wer weiß, vielleicht geht dann später noch mehr? Wie wäre es mit einem Foto der Frontkamera? Damit bekommt Android endlichen einen Dienst um abhanden gekommene Handys zu orten und fernzusteuern. Auf die Webseite zu dem Dienst bin ich mal gespannt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.