Andriod 4.3 Update für Samsung Galaxy S3

Eigentlich stehen hier noch Postings unter anderem zu Sonos und dem Google Chromecast aus, aber dazu bin ich bisher einfach nicht gekommen.

Heute aber juckt es mir in den Fingern, hat doch Samsung nun seit gestern offiziell mit dem Rollout des Android Updates 4.3 für mein S3 begonnen. Den Anfang machte Irland und heute folgte die Schweiz als nächstes Land. Da ich ungern noch warten mag, habe ich mir diese Version bei SamMobile herunter geladen. Bei einer Dateigröße von 932 MB dauerte das dann etwas.

Screenshot_2013-11-06-00-11-53[1]

Zeit um mal ein wenig zu lesen, was sonst so zu dem Update im ‚Neuland‘ geschrieben wird. Bei ukonio fand ich eine schöne Übersicht zu dem Thema, SamMobile beschreibt kurz und knackig was alles mit 4.3 neu ist und eine schöne Anleitung zum flashen ist bei AndriodPit veröffentlicht worden.

Wo bei ich einen etwas anderen Weg wählte, um auf mein S3 das Update zu flashen. Und zwar verwendete ich MobilOdin dafür. Der Vorteil, bei der Pro-Version bekommt man gleich die Root Rechte mit und auf die mag ich nicht verzichten. Warum, dass habe ich schon vor einiger Zeit hier geschrieben.

Der Ablauf im Einzelnen:

  • Download der Firmware bei SamMobile
  • Backup vom S3 habe ich mit Kies erstellt
  • Übertragung der ZIP-Datei auf die Speicherkarte meines S3
  • Start von MobilOdin auf dem S3
  • nun die ZIP-Datei zum flashen auswählen und entpacken um an die tar-Datei zu kommen
  • MobilOdin gibt Euch eine Reihe von Informationen aus, was alles geflasht werden wird
  • Wipe auswählen, damit das neue ROM auf einem sauberen Gerät aufsetzt
  • es folgen noch Hinweise und Warnungen, dass ein Flashen nicht ungefährlich ist…
  • die MD5 Checksumme prüfen und wenn diese ok ist
  • dann startet Ihr das Flashen des neuen ROMs und geduldet Euch 😉
  • das S3 startet mehrere Male dabei neu und braucht einige Zeit für die Ersteinrichtung,
  • um sich mit dem Google Konto zu verbinden und

So, das war es dann schon – Euer S3 sollte nun mit der neuen Android Version 4.3 laufen. Viel Erfolg dabei, wie immer macht Ihr diesen Schritt auf eigenes Risiko!

Android43

Update: Der erste Tag, das ROM funktioniert gut. Allerdings hat es mit dem Root-Rechten beim flashen nicht geklappt. Daher habe ich nachträglich nochmal gerootet, wie ich es hier bereits beschrieben habe. Inzwischen ist auch mein Backup wieder eingespielt und damit alle APPs wieder da 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.